Online Baccarat Tipps

Baccarat ist ein leichtes und direktes Spiel. Hierbei gibt es keine verwirrenden Strategien oder Systeme, die am Baccarat Tisch funktionieren würden. Sie müssen lediglich ganz klar verstehen, wie die Spielregeln sind, um das Spiel Baccarat zu spielen und zu gewinnen. Ein paar einfache und sichere Tipps können Ihnen helfen, dieses interessante Spiel mit mehr Sicherheit zu spielen.

  Online Casino Deutsch Rankingv Bonus Rezension
1 Titan Casino 4.000€ GRATIS Rezension
2 Europa Casino 2.400€ Willkommensbonus Rezension
3 Casino Tropez 3000€ Willkommensbonus Rezension
4 Vegas Red 888€ Willkommensbonus Rezension
5 Crown Europe Casino 100€ Willkommensbonus Rezension
6 LesA Casino 1000€ Willkommensbonus Rezension
7 Europa Play 1000€ Willkommensbonus Rezension
8 Casino Action $1.250 und 60 Minuten Spielzeit Rezension
9 Mansion $300 Willkommensbonus Rezension
10 Golden Tiger Casino $500 und 60 Minuten Spielzeit Rezension
  1. Normalerweise gibt es acht Kartendecks beim Spiel Baccarat. Sie haben einen besseren Vorteil gegenüber dem Blatt des Bankers, wenn das Spiel eine geringere Anzahl von Kartendecks hat.
  2. Baccarat bietet drei Optionen: Sie können auf des Bankers Blatt, auf des Spielers Blatt und auf einen Gleichstand setzen. Des Bankers und Spielers Blatt spielen beide mit einem ähnlichen Hausvorteil und der Einsatz auf das eine oder das andere kann sehr ähnliche Gewinne bescheren.
  3. Das Auftreten eines Gleichstands ist beim Spiel Baccarat eher selten. In jedem Fall erhalten Sie dann Ihren eingangs getätigten Einsatz wieder zurück, sollte ein Gleichstand eintreten. Wenn allerdings Spieler auf Gleichstand gesetzt haben, dann erhalten Sie Ihren Einsatz nicht zurück.
  4. Das Wetten auf einen Gleichstand als Ergebnis eines Baccarat-Spiels ist sehr selten, weil die Gewinne des Hauses dabei bei 14% und damit sehr hoch liegen. Deshalb: Wenn Sie auf einen Gleichstand setzen, und dieser dann eintritt, dann haben Sie 14% Ihres Gewinns an das Casino abzugeben.
  5. Der Hausvorteil des Bankers Blatt liegt bei 1,09% und Casinos erheben eine Extragebühr von 5% als Steuer oder Kommission für Gewinne, die von seinem Blatt herrühren. Aber auch dann erhalten Sie einen Gewinn, wenn Sie auf des Bankers Blatt setzen als Ergebnis des Baccarat-Spiels.
  6. Der Hausvorteil für des Spielers Hand liegt bei 1,24%. Daher zahlen Sie den equivalenten Prozentsatz Ihrer Gewinne von des Spielers Blatt ans Casino.
  7. Es gibt kein Muster für die Ergebnisse des Baccarat-Spiels. Baccarat ist ein Glücksspiel und Sie können nicht auf irgendeine Wahrscheinlichkeit als festes Ergebnis, welches in der nächsten Runde herauskommen müsste, zählen.
  8. Haben Sie ein klares Verständnis und Wissen über die Spielregeln von Baccarat, um sich vor Fehlern von Spielern oder Dealern im Spiel zu schützen.
  9. Der Dealer verteilt so viele Karten wie die Anzahl die auf den aufgedeckten Karten des Baccarat Tisches erscheinen.
  10. Der Spieler erhält die erste und die dritte verteilte Karte, während der Banker die zweite und vierte Karte ausgeteilt bekommt.
  11. Sie nehmen lediglich die letzte von zwei Ziffern der Kartensumme. Wenn die Summe 12 ist, dass ist sie entsprechend nur zwei.
  12. Wenn die Summe der zuerst verteilten Karten acht oder neun beträgt, dann gewinnt automatisch der Spieler oder der Banker und hat damit ein „natural“ Blatt. Dies kann nur dann zu einem Gleichstand führen, wenn zwei Blätter gleichartig sind.
  13. Nur ein „natural“ neun Blatt kann ein „natural“ acht Blatt schlagen.
  14. Sie müssen eine weitere Karte ziehen, wenn Ihre Kartensumme weniger als sechs oder sieben ist.
  15. Die Bank zieht immer, bei einer Summe von null bis zwei. Eine Kartensumme von drei führt dazu, dass die Bank eine Karte zieht, wenn der Spieler eine dritte Karte des Wertes acht gezogen hat. Wenn des Spielers dritte Karte eine acht, neun oder ein Ass ist, dann kann der Banker eine Kartensumme von vier ziehen.
  16. Eine dritte Karte zwischen vier und sieben für den Spieler, kann dem Bank zu einer Kartensumme von fünf verhelfen. Die Bank zieht nicht, wenn sie die Summe sechs hat und die dritte Karte des Spielers entweder sechs oder sieben ist.
  17. Die Bank zieht nicht bei einer Summe von sieben.

Newsletter


In Den Nachrichten

Casino Artikel