Die neueste Boni, Promotionen und Branchen-News

Baccarat

Baccarat ist ein Spiel, das am meisten wahrgenommen wird und die höchsten Einlagen hat; es wird bei vielen Online Casino angeboten. Es ist aufregend, wird mit großem Tempo gespielt und bietet Spielern das überzeugende Potenzial riesige Payouts zu gewinnen.

Während die meisten Online Casinos, welche Baccarat anbieten, dieses Spiel nur in bestimmten Zeitbegrenzungen anbieten, ist Online Baccarat leicht zu finden und man kann es mit ganz unterschiedlichen Einsätzen spielen.

Baccarat Grundlagen:
Spieler setzen entweder auf das “Haus” oder den “Spieler”, um zu sehen, wessen Karten am nächsten an 9 dran sind.

Baccarat Kartenwerte und Gesamtwerte:
Asse = 1
2-9 zählen wie sie nummeriert sind
10 und Bilder = 0

Wenn ein Spieler eine 4 und 9 erhält, dann ist der Gesamtwert nicht 13, sondern drei. Entsprechend verhält es sich, wenn ein Spieler 8 und 7 erhält, dann hat er 5 und nicht etwa 15 Punkte. Diese Karten können nicht mehr als 9 sein. Die zweite Ziffer iast also die finale Zahl.

Baccarat Dealing:
Ein Baccarat-Blatt fängt mit 4 Karten an, welche ausgeteilt werden: 2 an den Spieler und 2 an den Dealer. Wenn einer von entweder acht oder 9 hat, dann nennt man dies einen Natural und es werden keine weiteren Karten mehr ausgeteilt. Wenn beide Hände das gleiche aufweisen, dann spricht man von “Tie” , also Gleichstand.

Wenn weder ein Natural noch ein Tie aufgetreten sind dann werden mehr Karten ausgegeben. Der Spieler erhält seine Karten immer vor dem Banker.

Wenn das Blatt des Spielers 6 oder mehr hat, dann kommen keine weiteren Karten mehr hinzu.
Wenn der Spieler 5 oder weniger hat, dann muss er eine weitere Karte ziehen.
Der Dealer muss bei 7 oder höher stehen bleiben.
Wenn der Dealer 2, 1 oder 0 hat, muss er ziehen.
Abhängig von der 3. Karte für den Spieler, wird der Dealer weiter ziehen oder stehen bleiben.

Online-Baccarat Payouts:
Baccarat Payouts sind sehr einfach. Wenn Sie richtig gesetzt haben auf den Spieler oder aber den Dealer, dann werden Sie 1-1 ausbezahlt. Wenn Sie richtig auf Tie setzten, dann erhalten Sie einen 8-1 Payout.

Es gibt drei gängige, verschiedene Variationen von Baccarat – Chemin de Fer, Punto Banco und Baccarat Banque – und weil jede von ihnen eine Besonderheit bei den klassischen Baccarat Spielregeln aufweist, verdient jede dieser Variationen auch ihre eigene Baccarat Strategie.

Der Schlüssel, um noch öfter Online-Baccarat zu gewinnen ist, dass man die einzelnen Ziele dieses Spiels versteht. Untenstehend sind die Fundamente der guten Strategie für alle drei Baccarat-Typen aufgelistet.

Punto Banco
Punto Banco ist besonders weit verbreitet in Online Casinos, welche auf die amerikanischen Spieler ausgerichtet sind, aber wenn es um den Hausvorteil geht, dann muss bedacht werden, dass es sich hier um das am wenigsten generöse Spiel aller Baccarat Versionen handelt. Spieler haben über die einzelnen Aktionen bei Punto Banco keinerlei Kontrolle.

Das bedeutet, Ihre grundlegende Strategie ist die Wahl Ihres Einsatzes. Weil des Banker-Einsatz grundsätzlich die beste Option ist, fängt die Punto Banco Strategie damit an, den Banker-Einsatz zu machen und hört auch damit auf.

Chemin de Fer
Chemin de Fer zeichnet sich durch eine rotierende Banker Position aus. Als Banker haben Spieler nicht nur die Optionen Ihre Kommission vorzuspielen (effektiv gesehen wird hier der Hausvorteil nochmals um ein paar Prozent reduziert), sondern man erhält auch den Einsatz im Falle eines Gleichstands.

Wenn man sich dies vergegenwärtigt, dann ist die beste Chemin de Fer Strategie, so oft als möglich zu „banken“.

Baccarat Banque
Baccarat Banque ermöglicht die meisten Spieler-Interaktionen verglichen mit allen Baccarat Spielen, aber es ist auch diejenige Baccarat-Variation, die man am schwersten finden kann. Weil Bakarrat Banque es den Spielern erlaubt, zu wählen, ob sie setzen oder nicht, je nach dem ob Spieler- oder Bankersblatt, hat man mehr Strategien bei dieser Baccarat Variation als bei den anderen.

Viele Baccarat Banque Fans glauben, dass das Zählen von Karten die Glückschancen verbessern würden, aber die Implementation von „large Shoes“ – genauso wie bei Black Jack – verhindert diese Strategie ein wenig. Aber noch einmal: Die beste Strategie bei Baccarat Banque ist es, der Banker zu sein, weil diese Position schließlich den finalen Schritt geht.

Wenn Sie auch unbedingt einmal Online-Casino Baccarat spielen möchten, aber Angst davor haben, dass Ihre Fähigkeiten nicht ausreichen und Sie Geld verlieren könnten oder peinlich vor den anderen Spielern erscheinen, dann wird unser Online-Casino Baccarat-Führer für Dumme Ihnen helfen, richtig zu spielen und schlau zu setzen – bereits von dem ersten Bakkarat-Blatt an. Hier sind wichtigsten Tatsachen, die Sie wissen sollten, bevor Sie Online Baccarat spielen.

Die Einsätze kennen.
Während andere Casino Spiele – wie Roulette und Craps – komplexe Wetttische haben, ist das Wetten bei Baccarat sehr einfach, weil die Spieler nur drei Wettoptionen haben: Banker, Player oder Gleichstand. Die Bedeutung dieser Einsätze ist auch ziemlich offensichtlich – ein Banker Einsatz sieht voraus, dass das Blatt des Bankers gewinnen wird, eine Wette auf den Spieler bedeutet, dass das Blatt des Spielers gewinnen wird und ein Gleichstand bedeutet, dass beide Blätter sowohl vom Banker als auch vom Spieler gleich sein werden. Es gibt keine weiteren Wetten beim Bakkarat, deshalb ist das Einsatzsystem wahrscheinlich auch das am schnellsten nachvollziehbare in Online Casinos.

Das Spiel kennen
Es ist wichtig, dass man weiß, dass es drei verschiedene Bakkarat-Variationen gibt: Punto Banco, Baccarat Banque und Chemin de Fer. Immer häufiger werden die Tische als „Bakkarat“ beschrieben, also liegt es an Ihnen, zwischen den verschiedenen Spielen zu unterscheiden. Punto Banco, welches das favorisierte Spiel in Nordamerika ist, ist die am einfachsten erkennbare Variante, weil ein Angestellter des deutsche online Casinos die Karten und die Aktionen die ganze Zeit über kontrolliert. Chemin de Fer ist dadurch charakterisiert, dass ein runder Tisch und eine rotierendes Banker/Dealer-Position bestehen. Baccarat Banque zeichnet sich durch ein mehr permanentes, Höchstbieter Bankersystem und drei separate Blätter (vs. die zwei die beim Punto Banco und Chemin de Fer verwendet werden) aus.

Wissen wie man gewinnt
Als Punter ist Ihre Hauptaufgabe zu wählen, welches Blatt gewinnen wird; in diesem Fall liegt der Hausvorteil auf Seiten des Bankers, aber in manchen Variationen – Chemin de Fer und Banque, zum Beispiel – wenn Sie in einer Banker- oder Spielerposition sind, dann können Sie das Ausgehen indirekt beeinflussen, indem Sie das Deck beschneiden oder mehr zweckorientiert, wenn Sie entscheiden, noch eine Karte zu ziehen oder nicht.

Archiv
Förderung Kalender
November 2017
M T W T F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930EC