Europäisches Roulette ist eines der ältesten Casino-Spiele; es wurde in seiner heutigen Form bereits vor Hunderten von Jahren gespielt. In all dieser Zeit würden man meinen, dass Roulette-Spieler zwischen Tatsachen und Fiktionen unterscheiden könnten, aber die ganze, lange Geschichte des Spiels hindurch scheinen Gerüchte, Verdächtigungen und Mythen dieses Spiel zu begleiten. Unten stehend gehen wir auf eine der wichtigsten Tatsachen des europäischen Roulettes ein und behandeln gleichzeitig eine der gefährlichsten und fruchtbarsten Fiktionen.

Europäisches Roulette ist besser als amerikanisches Roulette
Dies ist kein Mythos. Europäisches Roulette ist die fairste Art und Weise des Spiels. Während das Doppel-Null-Rad eigentlich das Original-Layout des Spiels ist, ist das Einfach-Null-Rad mittlerweile das Gütesiegel des europäischen Roulettes, welches im späten 19. Jahrhundert in Monte Carlo popularisiert wurde. Das Doppel-Null-Rad dagegen blieb der amerikanische Standard, deshalb zeichnen sich das europäische und das amerikanische Roulette durch die Anzahl der Fächer im Rad aus.

So, aber warum ist das europäische Roulette besser? Glauben Sie es oder nicht, aber das Hinzufügen eines grünen extra Platzes im amerikanischen Roulette, verdoppelt fast den Hausvorteil auf alle Wetten. Umgekehrt gilt, dass das Verwenden nur eines grünen Platzes im europäischen Roulette zu einem deutlich niedrigeren Hausvorteil führt (etwa um 2,7%), Wenn jetzt noch die „En-Prison-Regel“ hinzugefügt wird, dann finden Sie das beste Roulette-Rad, das zurzeit erhältlich ist.

Das Rad kaputt machen
Früher als Roulette noch auf handgearbeiteten und auch noch auf Fabrikhergestellten Roulette-Rädern war es ganz normal für die Spiele, dass sie über die Zeit kaputt gingen, denn sie erhielten eine Neigung. Reguläre Roulette-Spieler würden Hunderte dieser Spiele sehen und deren Ergebnisse aufzeichnen, um diese Neigung zu entdecken (deshalb werden Papier und Bleistift immer noch häufig bei Live-Roulette Spieltisch angeboten). Die Spieler würden dann natürlich verschiedene Wettsysteme verwenden, um diese Neigungen auszunutzen.

Während heutzutage Live-Casinos sehr schnell dabei sind, jegliches Rad zu ersetzen, welches eine Abnutzung aufweist, weist das europäische Online-Roulette kein Potenzial für Neigungen mehr auf, zumal eine zufallsgenerierende Software verwendet wird, welche das ideale Live-Roulette nachahmt, inklusive Ergebnisse ohne entsprechende Neigungen. Das bedeutet, dass das Spiel niemals kaputt geht und deshalb niemals eine Neigung auftritt, wodurch das kaputt gehen des Rads geradezu unmöglich und das Verwenden von Wettsystemen nutzlos ist.

Comments are closed.

Pages
Förderung Kalender
April 2014
M T W T F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930EC