Die neueste Boni, Promotionen und Branchen-News

amerikanischen Roulette

Jedes Casino spiel hat einen Hausvorteil, dem sie immer begegnen werden, wenn sie spielen, aber dieser Vorteil kann oft reduziert werden, wenn Sie wissen, wie man von Aktionen fernbleibt, die zu Gunsten des Hauses laufen. Das Roulette Spiel ist ein gutes Beispiel, wie man seine Gewinnchancen verbessern kann, wenn man mit einigen strategischen Parametern spielt.

Mit einer genauen Planung, können sie das meiste aus ihrer Zeit am Roulette tisch machen, anstatt innerhalb von Minuten all ihr Geld zu verlieren und woanders nach Action zu suchen. Roulette hat eine große Auswahl an unterschiedlichen Wetteinsätzen, und nicht alle haben den gleichen Hausvorteil.

Das erste was sie verhindern wollen, ist, zuviele innere Wetten zu setzen. Auf einzelne Zahlen zu setzen, kann sich auszahlen, wenn sie eine treffen, aber sie benötigen einen großen Geldbetrag, um nach den Verlusten, die sie zwischen den Treffern erleiden, Geld übrig zu haben. Je länger die Gewinnchancen, die sie spielen, desto länger brauchen sie, um ein Gewinner zu sein. Der Durchschnittsspieler hat nicht die Reserven, um die ganze Nacht über bequem 35:1 Chancen zu verspielen. Machen sie das beste aus ihren Einsätzen im äußeren Feld des Tisches, wo ihre Gewinnchancen fast ausgeglichen sind.

Eine Sache, die jeder Roulette Spieler wissen sollte, ist vom fünf-Felder Wetteinsatz fernzubleiben. Dieser Wetteinsatz bezieht sich auf die Radfelder 0, 00, 1, 2, 3. Das kann nur in einem amerikanischen Roulette Spiel getan werden, weil die europäische Version kein 00 Feld hat. Der Grund, warum sie von dieser Wette fernbleiben sollten, ist, weil es den größten Hausvorteil gegenüber jedem anderen Spiel hat, ungefähr 7, 89%, was ein fast doppelt so hoher Vorteil gegenüber anderen Einsätzen ist.

Ein anderer vermeidbarer Fehler ist, mit so hohen Einsätzen zu spielen, die zu groß für ihre Geldmittel sind. Wenn Sie $100 zum Spielen haben, möchten Sie ungerne sehen, dass ihre Chips mehr als $1 Wert sind. Das macht eine minimale Außenwette zu 10% Ihres Geldes aus. Sie müssen fünfmal soviel haben, um an einem Tisch mit $5 Chips zu spielen.

Der Hausvorteil ist bei nahezu jeder Roulette Wette gleich, was bedeutet, dass es bezüglich der Wetten, die sie tätigen, keine besondere Roulette Strategie gibt. Allerdings bedeutet dies nicht, dass sie irgendeine Wette tätigen sollten, da mehr dahinter steckt, nämlich die Frequenz der Gewinne.

Abhängig davon wie hoch ihr Einsatz ist, kann die Frequenz der Gewinne das wichtigste Konzept für sie sein. Mit diesem Wissen im Hinterkopf, lassen sie uns die Grundlagen der Frequenz der Gewinne beim Roulette behandeln und wie sie diese zu ihrem Vorteil nutzen können.

Grundlagen der Roulette Gewinn Frequenz
Beim amerikanischen Roulette, der gängisten Version, hat die Bank bei jeder Wette einen Vorteil von 5,26% (außer bei der Wette auf fünf Zahlen, die wir später behandeln). Wenn sie also auf ein Dutzend von 1 bis 12 wetten, hat die Bank deselben Vorteil wie bei einer Wette auf Rot/Schwarz. Allerdings sind ihre Gewinnchancen extrem unterschiedlich, da Wetten auf Dutzende lediglich in 31,58% der Fälle gewinnen, während die Rot/Schwarz Wetten in 47,37% der Fälle gewinnen.

Somit ist die Rot/schwarz Wette eine der besten, die sie tätigen können, in Bezug auf die Gewinn Frequenz zusammen mit Hoch/Niedrig und Gerade/Ungerade. Alle genannten Wetten haben eine 47,36% Wahrscheinlichkeit zu gewinnen. Angenommen ihr Gesamteinsatz ist nur $100 und sie spielen $5 Roulette, sollten sie die ganze Zeit solche Wetten plazieren. Sie haben die höchste Gewinn Frequenz und hoffentlich werden sie gewinnen und so ihren Einsatz mit diesen Wetten vermehren.

Sie sollten allerdings nicht Wetten mit niedrigen Gewinn Frequenzen plazieren, wie die Wetten auf eine Zahl (2,63% Gewinnwahrscheinlichkeit), Wetten auf zwei Zahlen (Split, 5,26% Gewinnwahrscheinlichkeit) und auf drei Zahlen in einer Querreihe (Transversale, 7,89% Gewinnwahrscheinlichleit). Diese Wetten gewinnen nicht sehr häufig und ihr Spiel wird ziemlich schnell vorbei sein, wenn sie auf diese setzen.

Die schlechteste Wette beim Roulette
Genauso, wie sie Wetten mit hoher Gewinnfrequenz bevorzugen, sollten sie die Wette auf fünf Zahlen vermeiden, da sie in Bezug auf den Hausvorteil die schelchteste Wahl ist. Beim amerikanischen Roulette gibt die Wette auf fünf Zahlen der Bank einen Vorteil von 7,89%. Zusätzlich hat sie eine niedrige Gewinnfrequenz von 13,16%.

Das Interessante an Roulette ist, dass es ein bisschen so ist, dass alle Einsätze nahezu denselben Hausvorteil haben.

Wenn Sie das Glück haben, ein europäisches Rad zu finden, welches eine Nummer weniger als das amerikanische Rad hat, dann hält das Kasino einen Vorteil von 2,7% auf alle Einsätze.

Wenn Sie auf einer amerikanischen Scheibe spielen, welche eine Extrazahl hat und was auch das üblichste ist, dann liegt der Hausvorteil bei 5,26% auf nahezu jedem Einsatz… außer für einen.

Und diese einzige Wette ist eine, die unbedingt vermieden werden muss, weil es die schlimmste Roulette-Wette ist.

Schauen Sie hier genauer auf die schlimmste Wette im Roulette und sehen Sie auch gleich, welche Einsätze Sie stattdessen machen sollten.

Top Line Wette
Ohne jeden Zweifel ist die schlimmste Wette, die Sie machen können im Roulette, die Top Line (fünf Zahl) Wette.

Der Fünf-Nummer-Einsatz wird lediglich auf dem Rad des amerikanischen Roulettes angeboten und Sie gewinnen dann, wenn der Ball irgendwo auf 00, 0, 1, 2 oder 3 fällt.

Schaut man auf das Payout, dann denkt man nicht, dass die Fünf-Nummer-Wette nicht so schlecht ist, weil es einen 6:1 Payout gibt.

Aber die Gewinnchancen sind nur 6,6 zu 1, was dem Haus einen Vorteil von 7,89% gibt. Das ist 2,53% mehr als jeder andere Einsatz auf dem amerikanischen Rad.

Bessere Einsätze
Wenn Sie dies in Rechnung stellen, dann sollten Sie jeden anderen Einsatz machen als einen auf die Top Line.

Es ist auch weise nachzudenken, welche Payouts Sie sich wünschen, wenn Sie Roulette spielen.

In den meisten Fällen, die Payouts bei gerade/ungerade, rot/schwarz, high/low sind die favorisierten wetten weil man nahezu 50% der Zeit gewinnt.

Manchmal diese Wetten werden langweilig, so dass man auch mal Einsätze macht, welche längere Gewinnchancen haben, wie etwa eine einzelne Zahl und zwei zahlige Wetten.

Alles in allem, die Schlüsselinformation, die Sie sich merken sollten ist, dass Sie niemals einen Fünf-Nummer-Einsatz machen, weil die Gewinnchancen so schlecht sind.

Archiv
Förderung Kalender
June 2018
M T W T F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930